Selbstbewusst und willensstark - ein integratives Jugendprojekt der Ringerabteilung 

Seit Jahren fördert unser Sportverein die Integration von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen  in den Verein und bietet ihnen darüber hinaus vielseitige soziale Unterstützung an. Jugendliche sollen bei uns nicht nur das Ringen lernen, sondern weitere wichtige Kompetenzen erwerben. Sie lernen, eigene Ziele zu setzen und Strategien zu entwickeln, sie zu erreichen. Schulische Leistungen sind uns genauso wichtig, wie die  sportlichen Erfolge jedes Einzelnen. Dafür bietet unser Verein regelmäßige Nachhilfeangebote und Hausaufgabenbetreuung und organisiert erlebnispädagogische Maßnahmen für Kinder und deren Eltern. Hier ergeben  sich die Gelegenheiten, sich gegenseitig besser kennen- und schätzen zu lernen.

Viele Zuwanderer, die in vergangenen  Jahren den Weg in unseren Verein gefunden haben, nutzen diese Angebote und profitieren nachweislich davon. Die Stadt Stuttgart unterstützt diese Arbeit aus dem Projektmittelfonds "Zukunft der Jugend". Dafür möchten wir uns herzlich bedanken!

 

Die Projektarbeit wird auch vom Landessportverband Baden-Württemberg und der Sportkreisjugend Stuttgart unterstützt.


Schulringerturnier und Miniringerturnier in der Hegel-Sporthalle Vaihingen

Seit vielen Jahren veranstaltet der KV 95 Stuttgart in Kooperation mit dem Württembergischen Ringerverband das traditionelle RINGERTURNIER für Schulen in Stuttgart Vaihingen, Möhringen, Rohr, Dürrlewang, und Büsnau um den WANDERPOKAL der FILDER-ZEITUNG. Teilnehmen können alle Schüler und Schülerinnen im Alter 11 bis 14 Jahre. Jeder Turnierteilnehmer erhält eine Urkunde.
Die Veranstaltung wird immer mit einer Gewichtsfeststellung der teilnehmenden Schüler gestartet, anschließend beginnen die Wettkämpfe. Für die Mannschaftswertung gilt folgender Modus: jeder erste Sieger erhält drei, jeder zweite zwei und jeder dritte einen Punkt. Die Mannschaft (Schule), deren Schüler die meisten Punkte erzielen, erhält den Wanderpokal der FILDER-ZEITUNG, welcher im darauffolgenden Jahr verteidigt werden muss. 
 

Folgende Schulen haben in den vergangenen Jahren den Wanderpokal gewonnen:

Hegelgymnasium: 1976,

Österfeldschule: 1977, 1978, 1981 bis 1984, 1989, 1991, 1992,1995, 1997

Steinbachschule: 1979, 1980, 2004, 2005, 2006, 2011

GHS Möhringen: 1986, 1987,1988,1990,1993

Pestalozzischule: 1994, 1996

Fasanenhofschule: 1998, 2007, 2008, 2010 

Lerchenrainschule: 1993, 2001, 2002, 2003, 2012, 2013, 2014

Pfaffenwaldschule: 2000

Jeder Teilnehmer am Schulturnier erhält eine Urkunde. Die Schulen mit den meisten Siegern bekommen – je nach Altersklasse – einen Pokal. Das nächste Schulturnier des Kraftsportvereins 1895 Stuttgart findet im kommenden November wie immer in der Hegelhalle statt. Wer sich jetzt schon informieren will kann das unter der Telefonnummer 07 11 /684119 bei Adolf Rager tun, dem Ehrenvorsitzenden des KV '95.  


Ski- und Ferienfreizeiten

Regelmäßig bietet die Ringerabteilung für die eigene Jugend Freizeitveranstaltungen bzw. Trainingslager an. Im Winter werden Wochenendausflüge mit interaktiven Spielangeboten in Verbindung mit Konditionstraining organisiert bzw. weitere Gruppenausflüge wie z.B. Zeltlager oder Kletterangebote. Hierbei wird neben dem allgemeinen Konditionstraining auch Spaß und Geselligkeit gefördert. 

Ski-Ferienfreizeit im Leistungszentrum Herzogenhorn